Über uns

Mein Name ist Tim Natzschka. Ich stamme aus dem Osterzgebirge und bin inzwischen im Marienberger Ortsteil Lauterbach heimisch geworden.

Ich bin für eine Textilfirma in Mildenau als Projektmanager tätig und parallel im Bereich Weboptimierung selbständig. Im September 2015 wurde ich zum Vorstandsvorsitzenden des Branchenverbandes der Kultur- und Kreativwirtschaft im Erzgebirge e.V. gewählt und koordiniere mit meinem Vorstandsteam und den Verbandsmitgliedern die bessere Zusammenarbeit Kreativer und Kulturschaffender im Erzgebirge.

In dem Zusammenhang – und weil ich ein großer Fan und Freund des Erzgebirges bin – entstand die Idee zu einem Souvenir für Freunde des Erzgebirges. Mit Hilfe familiärer Unterstützung und vieler Ratschläge aus dem kreativen Netzwerk nahm nach und nach die Idee des Haamit Kastls – vorher als „Erzgebirge-Survival-Kit“ entstanden – Gestalt an. Inzwischen wird der Prototyp des Haamit-Kastls zur Marktreife gebracht und die Prozesse insofern optimiert, dass demnächst die Verarbeitung größerer Aufträge möglich ist.